Sonntag, 15. Dezember 2013

Weihnachten in der Tüte,

 vor ein paar Tagen habe ich euch die kleine Variante gezeigt klick , im Netz findet ihr viele Beispiele, hier ist meine Tüte. Einige davon sind schon verteilt worden und sind im wahrsten Sinne gut angekommen und weil sie so gut ankommen, muss ich noch schnell für Nachschub sorgen. Die Tüten habe ich aus Packpapier gemacht und mit den schönen Sternen bestempelt, im Innern ist ein Teebeutelumschlag, ein Teelicht, ein Lebkuchen, Weihnachtszucker und eine schöne Geschichte, vom Vater und Sohn und dem Esel, die es keinem Recht machen können und .....ich verrate mal nichts, vielleicht möchtet ihr sie ja lesen, gebt einfach mal die kurze Beschreibung in die Google-Suche ein und dann findet ihr sie bestimmt. Ich finde die Geschichte einfach klasse. 

 10 Tage bis Weihnachten, noch genug Zeit um 
15 Minuten Weihnachten in der Tüte zu genießen.

Auf diesem Wege möchte ich meine neu eingetragenen Leserinnen begrüßen, ich freue mich sehr über euren Besuch, habt Spaß auf meiner Seite
 und schaut immer mal wieder vorbei. 

Ein lieber Gruß
Susanne

Kommentare:

  1. Liebe Susanne,

    das ist ja so wunderschön!!!! Bei uns läuft die Adventszeit gerade anders als geplant - Gesundheit läßt sich nicht planen. Da wäre so eine 15-Minuten-Tüte genau das richtige.
    Wunderschön gestaltet!!!!
    Liebe Grüße Katja

    AntwortenLöschen
  2. Süß :) Schade dass Weihnachten schon vorbei ist...
    Liebe Grüße

    jodie30o.blogspot.com

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar auf stempelperlchen.blogspot.de. Schau gerne wieder vorbei, ich freue mich über deinen Besuch auf meiner Seite. Liebe Grüße Susanne