Donnerstag, 12. Dezember 2013

Das Engelchen aus Türchen 12

Herzlich Willkommen, beim 
Adventkalender für Jedermann, 
heute wird bei mir das 
12. Türchen geöffnet. 
Katrin vom made with love by kme hat diesen tollen Adventkalender organisiert,
 ich freue mich, dass ich dabei sein kann.





Ich glaube, mein Engelchen ist eins 
meiner liebsten Projekte in diesem Jahr.
Im Sommer hatte die Idee aus Stanzteilen einen Engel zu machen und habe mich durch meine Stanzen gearbeitet. Dieser süße Engel ist dabei herausgekommen. Da mich in den letzten Monaten viele um eine Anleitung gebeten haben,  zeige ich euch heute wie er gemacht wird. 

Folgende Stanzen von SU habe ich benutzt:
-Eulenstanze
-Wortfenster
-kleines Oval
-1/2 Kreis
-3/4 Kreis
-kleiner Stern
-Wellenkreis

Für den Kopf stanzt ihr aus hautfarbenem Farbkarton den Kopf aus, für den Pony wird mit der kleinen Sternenstanze  am Farbkartonrand eine Zacke herausgestanzt, mit dem Kreis wird nun ein halber Kreis ausgestanzt.
Für das Haar am Hinterkopf habe ich das Eulenkleid aus der Eulenstanze genommen, alles wird zusammengeklebt und der überschüssige Rand wird abgeschnitten.





Der Körper besteht aus dem Eulenkleid. Für die Arme, die aussehen als ob sie hinter dem Körper verschränkt wurden, habe ich das kleine Oval hinter das Eulenkleid geklebt.
 Für die Flügel habe ich die Flügelstanze von Bosskut genommen, es geht auch prima mit den Stanzen von Stampin`Up!, dazu wird ein Wellenkreis 
 in der Mitte halbiert
 und mithilfe eines Klebezettels im Eulenkörper der Eulenstanze positioniert.
 So entsteht ein schön geformter kleiner Flügel.




 hier habt ihr den Vergleich, oben ist die Flügelstanze von Bosskut und unten die Flügel mit der Eulenstanze und dem Wellenkreis, ich finde beide gut.

Die Beine bestehen aus einem halben Wortfenster, an den abgeschnittenen Enden werden die Schuhe aufgeklebt, diese werden mithilfe der 1/2 Kreisstanze gemacht. Beide Beinchen werden an der runden Seite der Wortfensterenden überlappt zusammengeklebt.




Alle Teile können nun zusammengeklebt werden. Zuletzt wird dem Engel ein Gesicht aufgemalt. Die Augen wurde mit den Markern gemalt, die kleine Stupsnase und den Mund habe ich mit Buntstiften aufgemalt. 


 Ich wünsche Euch viel Spaß beim Nachwerkeln, schickt mir doch mal ein Bild von eurem Engelchen, 
ich würde mich sehr freuen. 
Liebe Grüße und eine besinnliche Adventszeit 
Susanne

Kommentare:

  1. Hallo Susanne,

    das Engelchen ist wirklich süß. Danke für deine Superbeschreibung!

    Liebe Grüße aus dem Sauerland!
    KARIN

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir Karin, du hast ja schon einen schönen Engel gemacht.
      Liebe Grüße aus dem Ruhrgebiet!
      Susanne

      Löschen
  2. Hallo Susanne
    Wie süß - Ich bin hin und weg - Das Engelchen ist wirklich Toll.
    LG
    aus Kalletal
    Linda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Linda,
      Danke, es freut mich sehr, dass dir mein Engelchen gefällt. Viel Spaß beim Nachwerkeln.
      Liebe Grüße
      Susanne

      Löschen
  3. Hallo Susanne,

    vielen Dank für Deine Anleitung. Ich habe sie sofort ausgedruckt und das Engelchen wird nachgebastelt. Mal sehen ob ich das mit dem Foto hin bekomme.
    Ganz liebe Grüße
    Jördis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jördis,
      Danke, ich wünsche dir viel Spaß beim Nachwerkeln, ich werde auch nochmal für Nachschub sorgen.
      Liebe Grüße
      Susanne

      Löschen
  4. Ein wahrlich zauberhaftes Engelchen!
    LG
    Britti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Britti,
      herzlichen Dank.
      Liebe Grüße
      Susanne

      Löschen
  5. Hallo Susanne,
    das ist eine tolle Anleitung. Wofür doch die Eulenstanze alles so gut ist. Echt super Idee. Vielen Dank für´s Teilen.
    LG
    Catrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Stempelmami,
      danke dir, gut, dass du mich mit der Papiersucht angesteckt hast.
      Liebe Grüße
      Susanne

      Löschen
  6. Liebe Susanne,

    über Katrin bin ich zu Dir gekommen... Das ist ja wohl die Oberwucht, was Du zeigst... so was von genial. Ich mag meistens keine Engel, aber diese verschmitzte Engelchen, das muss man ja einfach nachmachen.
    Das werde ich mir auf jeden Fall merken.
    Vielen Dank fürs Zeigen und das ausführliche Erklären.
    LG Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Katja,
      danke dir, das verschmitzte Lächeln ist auf jeden Fall ein Muss, erst wenn ein Gesicht aufgemalt ist, erweckt dieses Engelchen zum Leben.
      Liebe Grüße
      Susanne

      Löschen
  7. Moin Susanne,
    ich komme gerade von Katrin und muss sagen, dass ich total fasziniert bin von deinem süßen Engelchen. Dankeschön für diese wunderbare Anleitung. Ich finde übrigens auch beide Varianten schön. Da ich ja die Vogelstanze habe, wird es bei mir wohl dies Variante werden.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Tag.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Heidi,
      danke dir, die Vogelstanze besitze ich leider nicht, damit hätte ich es sicher auch ausprobiert. Viel Spaß dabei.
      Liebe Grüße
      Susanne

      Löschen
  8. Oh, Susanne!
    Das ist ja so lieb! Ganz große klasse!
    Das macht richtig Laune - wird nachgewerkelt!

    Danke fürs Mitmachen!
    Lg, katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Katrin,
      danke dir, hat Spaß gemacht mitzumachen, jederzeit wieder.
      Liebe Grüße
      Susanne

      Löschen
  9. Ein ganz niedliches Engelchen, das werde ich bestimmt nachbasteln!
    Danke für die tolle Anleitung.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Elke,
      danke dir, ich wünsche dir viel Spaß beim Nachbasteln.
      Liebe Grüße
      Susanne

      Löschen
  10. Hallo Susanne,
    danke für die super Anleitung, das Engelchen ist ja so genial.
    LG Doris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Doris,
      danke dir, viel Spaß beim Nachwerkeln.
      Liebe Grüße
      Susanne

      Löschen
  11. Hallo Susanne,
    eine tolle Idee!!!
    Den süßen Engel musste ich gleich nachbasteln und er hat es heute auf meinen Blog geschafft. Falls du mal schauen möchtest, wie meiner aussieht: http://www.karteundkunst.blogspot.de/2013/12/immer-wieder-sonntags-49522013.html :O)
    Vielen Dank für die schöne Anleitung und einen schönen dritten Advent!
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Susanne,

    Vielen Dank für die tolle Anleitung. Ich werde die Engel sicher mal nachmachen. Solange müssen sie es auf meiner to-Do Liste aushalten.
    Eine schöne Woche bis zum 4.Advent wünscht Dir Heidrun

    AntwortenLöschen
  13. hallo, Susanne
    oh, so ein zauberhaften Engel! der ist so zuckersüß!
    Danke für deine ausführliche Anleitung!
    Leider schaffe ich es in diesem Jahr nicht mehr, einen kleinen Engel nachzuarbeiten.
    Danke für dein wundervolles Türchen!
    LG Regina

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Susanne! Vielen Dank für die tolle Anleitung Deiner wunderschönen Engel! Schade, dass ich sie erst kurz vor Weihnachten entdeckt habe. 2014 werde ich sie sicher zur Weihnachtszeit in Angriff nehmen! Liebe Grüße, Renée

    AntwortenLöschen
  15. Hallo liebe Susanne,
    oh ist das ein goldiges Engelchen, ich bin total begeistert, auch wenn ich erst jetzt entdeckt habe. Leider habe ich die Eulenstanze nicht, aber da findet sich sicherlich eine Möglichkeit. Es gibt ja auch noch die Schere, gell? Vielen Dank für die tolle Anleitung-
    liebe Grüße - Heidi A.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar auf stempelperlchen.blogspot.de. Schau gerne wieder vorbei, ich freue mich über deinen Besuch auf meiner Seite. Liebe Grüße Susanne