Donnerstag, 7. November 2013

Umschlag aus der Thinlitz Drehkarte

Im Moment ist es ein wenig ruhig auf meinem Blog, ich habe Probleme mit meinem Computer, die hoffentlich bald behoben sind. Am Wochenende hatte ich mit Catrin zusammen  zwei wunderbare Workshoptage. Ein ausführlicher Bericht folgt in den nächsten Tagen auch das Rezept für die leckeren Haferflockenplätzchen. Ich könnt ja schon mal 
bei Catrin schauen. 

Ich habe leider verpasst mir die Bigz für den extra großen Umschlag zu bestellen, nun habe ich ein wenig mit den Thinlitz für die Drehkarte experimentiert und dieser schöne Umschlag ist dabei herausgekommen, du bekommst aus einem A4 Bogen 2 Umschläge. 


Ich habe den Umschlag nicht zusammen geklebt, sondern einfach eine Banderole gemacht. Eine passende Füllung hatte ich zwar noch nicht, mir fallen aber viele Möglichkeiten ein. Wie wäre es mit einem Schokonikolaus oder Besteck für die festliche Tafel. Eine andere Verpackung mithilfe der Thinlitz ist auch schon in Arbeit.

Liebe Grüße 
Susanne

1 Kommentar:

  1. Hallo Susanne,

    super Idee, hoffe du zeigst uns wie du den Umschlag gemacht hast.

    Liebe Grüße
    KARIN

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar auf stempelperlchen.blogspot.de. Schau gerne wieder vorbei, ich freue mich über deinen Besuch auf meiner Seite. Liebe Grüße Susanne